Programm 2022

Programm 2022

Bestellen Sie unser Wanderprogramm 2022 (kostenlos), oder sie können es auch herunterladen.

Schwierigkeitsgrad der Wanderungen

Versuchen Sie objektiv Ihren Trainingszustand und die körperliche Verfassung im Verhältnis zum Schwierigkeitsgrad der Wanderung zu beurteilen. Die Wanderungen mit 3 und 4 Sternen erfordern eine erhöhte und auch anhaltende Anstrengung bezüglich der Dauer wie auch des Höhenunterschiedes.
Die angegebenen Zeiten beziehen sich ausschliesslich auf die reinen Wanderzeiten ohne die Pausen. Seine Grenzen zu kennen, ist ein Beweis von Vernunft, gesundem Menschenverstand und Respekt gegenüber sich und den andern.

  • *(Leicht), Wanderzeiten bis zu 3.00, Höhenunterschied
  • **(Leicht), Wanderzeiten bis zu 4.30, Höhenunterschied
  • ***(Mittel), Wanderzeiten bis zu 5.30, Höhenunterschied
  • **** (Schwer), Wanderzeiten ab 05.30, Höhenunterschied > 1000 m

Der Aufstieg wird beim Schwierigkeitsgrad mehr gewertet als der Abstieg.

Anforderungen an unsere Wanderer

Material
Benutzen Sie gutes Material. Gute Schuhe sind die Hauptausrüstung eines Wanderers. Warme und leichte Kleider sowie ein Regenschutz sind ebenfalls wichtig. Nehmen Sie in Ihrem Rucksack Lebensmittel und vor allem genügend Getränke mit.

Körperliche Verfassung
Versuchen Sie objektiv Ihren Trainingszustand und die körperliche Verfassung im Verhältnis zum Schwierigkeitsgrad der Wanderung zu beurteilen. Die Wanderungen mit 3 und 4 Sternen erfordern eine erhöhte und auch anhaltende Anstrengung bezüglich der Dauer wie auch des Höhenunterschiedes.
Man rechnet rund eine Stunde für:
• einen Aufstieg von 350 m bis 400 m
• 4 bis 5 km geradeaus oder abwärts
Die angegebenen Zeiten beziehen sich ausschliesslich auf die reinen Wanderzeiten ohne die Pausen. Seine Grenzen zu kennen, ist ein Beweis von Vernunft, gesundem Menschenverstand und Respekt gegenüber sich und den andern.

Persönliche Einstellung
• Sich rechtzeitig einschreiben
• Die Besammlungszeit einhalten
• Hinter dem Wanderleiter wandern, der die Geschwindigkeit, die Pausen und deren Dauer bestimmt
• In Sichtverbindung bleiben, insbesondere bei schlechtem Wetter
• Den vorgegebenen Weg benutzen, das Trasse nicht verlassen und sich vor Abkürzungen hüten
• Auf der ganzen Strecke der Wanderung keine Spuren hinterlassen
• Seien Sie positiv eingestellt und gut gelaunt, dies wirkt sich auf Sie und Ihre Begleiter vorteilhaft aus
• Falls Sie in letzter Minute verhindert sind, melden Sie sich bitte beim Wanderleiter

Organisation der Wanderungen und Mehrtageswanderungen

Einschreibung per Telefon, E-Mail oder Fax
Für alle Wanderungen beim unserem Sekretariat:
Tel. 027 327 35 80
Fax 027 327 35 81
admin@valrando.ch

Online-Einschreibung (nur für eintägige Wanderungen) 
Auf der Seite Geführte Wanderungen
• Erfahren Sie, welche Wanderungen nächstens stattfinden
• Können Sie sich mit ein paar Klicks einschreiben.
Eine Einschreibe-Bestätigung wird Ihnen zugestellt. Sobald bekannt ist, ob die Wanderung durchgeführt wird, erhalten Sie eine E-Mail oder ein SMS mit weiteren wichtigen Informationen.

Anmeldefrist
Für die eintägigen Wanderungen an einem Werktag, ist die Anmeldung am Vortag bis 12.00 Uhr möglich. Für eintägige Wanderungen, welche am Samstag oder am Sonntag stattfinden, werden die Einschreibungen bis Freitag 12.00 Uhr entgegengenommen.

Durchführung einer Wanderung
Personen mit einem Handy erhalten eine SMS, welche über die Durchführung informiert. Ansonsten können Sie sich unter der Nummer 1600 Code 81122 informieren. Dieselben Informationen finden Sie auch auf Internet unter www.valrando.ch.

Preis, Fahrplan, Wanderrouten
Die Angaben für Preis, Fahrplan und Wanderroute sind lediglich Hinweise und können jederzeit geändert werden. Die Preise wurden gemäss dem Aufwand berechnet. Inhabern von General- und Halbtaxabonnementen wird eine Ermässigung gewährt, falls öffentliche Verkehrsmittel benutzt werden.
Wenn die Transportkosten sehr gering sind, wird ein Mindestbetrag von CHF 10.– pro Wanderung für die Organisation und Einschreibung erhoben.
Nichtmitglieder, die an den eintägigen Wanderungen teilnehmen, haben einen Zuschlag von CHF 5.– zu bezahlen.
Für die Aufenthalte sind Sie verpflichtet, vorgängig dem Verein Valrando beizutreten.
Formular für Neumitglieder

Stornierung von Aufenthalten
Für Aufenthalte ist eine Rücktrittsversicherung obligatorisch. Im Fall, dass Sie die gebuchte Wanderung nicht antreten können, gelten folgende Konditionen (Prozentsatz der Gesamtkosten des Aufenthalts):
• Vom Tag der Reservierung bis 13 Tage vor Reiseantritt werden 30%
• 12 bis 6 Tage vor Reisebeginn werden 50%
• 5 Tage bis 1 Tag vor Reiseantritt werden 90%
• am Tag der Abreise werden 100% verrechnet.
Falls weniger Einschreibungen eingehen als erwartet, entscheidet Valrando spätestens 4 Wochen vor Beginn über deren Durchführung.

Für Aufenthalte im Ausland verpflichten Sie sich mit der Einschreibung zu einer Anzahlung in der Höhe von max. 30 % des Gesamtpreises, damit wir die Buchung von Unterkünften vornehmen können.
Falls Frühbuchungen gemacht oder die Flugtickets direkt bezahlt werden müssen, ist der Gesamtbetrag der Reise zu bezahlen. Die Buchungen werden erst gemacht, wenn wir sicher sind, dass die Reise durchgeführt werden kann. Im Falle einer Stornierung Ihrerseits können Ihre Vorauszahlungen nicht zurückerstattet werden.

Verantwortung
Die Teilnahme an einer eintägigen Wanderung und an Aufenthalten erfolgt unter der Eigenverantwortung des Wanderers. Er sorgt dafür, dass er gegen Unfall, inkl. Luft- und Landtransport, versichert ist.

Die Hunde
Um Konflikte zu vermeiden und aus Sicherheitsgründen dürfen Hunde nicht mitgebracht werden.

Treuegeschenk an unsere Mitglieder
Falls Sie an mehr als 9 Wanderungen in einem Jahr teilnehmen, erhalten Sie von Valrando Ende Jahr ein kleines Treuegeschenk.