Vermala > Aminona | VS

Suone von Tsittoret

WanderungT1
3 h 25 min
10,7 km
mittel
350 m
500 m
für Familien geeignet

Suone von Tsittoret

Bereits im 15. Jahrhundert erstmals erwähnt, leitet die Suone von Tsittoret das Wasser der Tièche in die Noble Contrée zur Bewässerung der Wiesen und Rebberge von Venthône, Randogne, Mollens, Miège, Sierre und Veyras. Direkt zu Beginn führt sie ihr Wasser in einem tosenden Wasserfall eine Felswand hinunter, als wolle sie den Fluss wieder einholen. Etwas gemässigter fliesst sie dann durch Metallrinnen und verlässt schliesslich das kleine Tal der Raspille. Eine einmalig schöne Landschaft erwartet den Wanderer.

Info

Landeskarte: 1287
Wanderkarte: 1:25'000 Crans-Montana / Sierre

Vermala 0:00

Montana, Vermala Cervin

Anreise

Abreise

Les Marolires 0:10 0:10
Courtavey 0:35 0:25
Cave de Colombire 1:20 0:45
Cave du Sex 1:50 0:30
Tièche 2:15 0:25
Cave du Sex 2:40 0:25
Aminona 3:25 0:45

Aminona

Anreise

Abreise

Wandervorschlag Nr. VS_Bisse_15 | 2018 | rev. 2018 | Presented by Valrando Logo