Tseuzier (Barrage) > Mayens d'Arbaz (Etang Long) | VS

Suone von Ayent

WanderungT2
3 h 0 min
11,4 km
mittel
75 m
530 m
für Familien geeignet
nur für Schwindelfreie

Suone von Ayent

Die 1442 erstellte Suone von Ayent führt Wasser der Lienne durch eine von Maiensässen, Weiden und Wäldchen geprägte Landschaft. Sie bewässert die Weiden und Weinberge von Ayent und Grimisuat, teils traditionelle, teils durch Beregnung, und mündet in den Weiher von Revouire. Alte Bauweisen wurden teilweise wieder rekonstruiert, so zum Beispiel die Kännelleitungen im Tale der Lienne, die Holzkännel am Torrent-Croix, oder der «Zwergendurchgang», der in luftiger Höhe an einem schroffen Felsvorsprung vorbei führt.

Info

Landeskarte: 1286
Wanderkarte: 1:25'000 Anzère

Tseuzier (Barrage) 0:00

Rawil, barrage

Anreise

Abreise

Le Samarin 1:25 1:25
Le Partset 1:50 0:25
Forniri 2:05 0:15
Le Pertou 2:25 0:20

Ayent, Bisse d'Ayent

Anreise

Abreise

Mayens d'Arbaz (Etang Long) 3:00 0:35

Arbaz, café du Lac

Anreise

Abreise

Wandervorschlag Nr. VS_Bisse_12 | 2018 | rev. 2018 | Presented by Valrando Logo