Haute-Nendaz (Station) > Haute-Nendaz (Station) | VS

Suone von Milieu und Suone Vieux

WanderungT1
3 h 10 min
12,5 km
mittel
230 m
230 m
für Familien geeignet

Suone von Milieu und Suone Vieux

Die parallelen Suonen von Nendaz werden von der Printse gespeist. Die im Sommer betriebene Suone von Milieu, durchquert den Ferienort Haute-Nendaz und bewässert die Gegend von Bleusy und die Himbeerplantagen. Weiter fliesst sie durch einen Fichtenwald, wo der Orkan Vivian 1990 seine Spuren hinterliess. Die Suone Vieux wird von Weisserlen gesäumt, gefolgt von einem dichten Fichtenwald. Sie überwindet eine Felssperre als 5 m hoher Wasserfall und verteilt schliesslich ihr Wasser auf duftende Kräuterwiesen.

Info

Landeskarte: 1306
Wanderkarte: 1:25'000 4 Vallées

Haute-Nendaz (Station) 0:00

Haute-Nendaz, station/poste

Anreise

Abreise

Lavantier 1:50 1:50

Haute-Nendaz, bif. Planchouet

Anreise

Abreise

Planchouet 2:00 0:10
Le Bleusy 2:45 0:45

Haute-Nendaz, Chapelle-Bleusy

Anreise

Abreise

Haute-Nendaz (Station) 3:20 0:35

Haute-Nendaz, station/poste

Anreise

Abreise

Wandervorschlag Nr. VS_Bisse_04 | 2018 | rev. 2018 | Presented by Valrando Logo