Les Ruinettes > Verbier | VS

Raye des Verbiérins und Suone von Levron

WanderungT1
6 h 0 min
21,3 km
tief
388 m
1085 m
für Familien geeignet
Juli - September

Raye des Verbiérins und Suone von Levron

1465 erbaut, war die Suone von Levron Gegenstand langwieriger juristischer Streitigkeiten. Sie bezog ihr Wasser aus dem Torrent de Versegères am Fusse des Gletschers von La Chaux, in der Gemeinde Bagnes auf 2500 m, und bewässerte das Gebiet von Vollèges. In der sogenannten «Raye des Verbiérins» unterhalb der «Cabane du Mont-Fort» vergrösserte sich die Wassermenge nochmals. Ab 1957, nach dem Bau der Staumauer Mauvoisin, leitet ein Tunnel das Wasser von Louvie über den Col du Lin nach Levron und Vollèges.

Info

Landeskarten: 1325 – 1326
Wanderkarte: 1:25'000 Verbier / Val de Bagnes

Les Ruinettes 0:00

Croix-des-Ruinettes

Anreise

Abreise

Restaurant Le Mouton Noir

http://www.lemoutonverbier.com

Cabane du Mont Fort (CAS) 1:20 1:20

Cabane du Mont Fort (CAS)

http://www.cabanemontfort.ch

La Chaux 2:00 0:40

La Chaux VS

Anreise

Abreise

Restaurant Le Dahu SA

https://www.ledahu.ch

Les Planards 3:40 1:40
La Marlène 4:20 0:40
Chute du Bisse 4:40 0:20
Le Château 5:00 0:20
St-Christophe 5:15 0:15
Patier 5:30 0:15
Verbier 6:00 0:30

Verbier, station poste

Anreise

Abreise

Verbier TV

Anreise

Abreise

Wandervorschlag Nr. VS_Bisse_03 | 2018 | rev. 2018 | Presented by Valrando Logo